Unliebsame Überraschungen vermeiden

Detektierbare Kabelbinder

27.01.2015 Die detektierbaren Ty-Rap-Kabelbinder von ABB enthalten eingearbeitete Partikel, so dass sie mit Röntgengeräten, Metalldetektoren und Sichtprüfeinrichtungen identifiziert werden können. Sie eignen besonders für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung, der pharmazeutischen Industrie, für die Herstellung von Chemikalien und chemischen Verbindungen, die Produktion von Reifen und Airbags sowie für den Einsatz in allen anderen kontaminationssensiblen Industriezweigen, die Detektoren nutzen, um verbotene Fremdkörper im Endprodukt aufzuspüren.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • für kontaminationssensible Branchen
  • halogenfrei
  • zwei Ausführungen
Detektierbarer Kabelbinder 1501pf900

Die detektierbaren Kabelbinder stehen in zwei Ausführungen zur Verfügung (Bild: ABB)

Die halogenfreien Ty-Rap-Kabelbinder und Zubehörteile bestehen aus detektierbarem Polyamid (NDT) bzw. aus Polypropylen (PDT) mit hohem Auftrieb für den Einsatz in flüssigkeitsverarbeitenden Anwendungen und entsprechen den Vorschriften der FDA. Das bedeutet, dass sie für den Einsatz im unmittelbaren Umfeld der Lebensmittelverarbeitung, für den Umgang mit Lebensmitteln und Lebensmittelverpackungen bestimmt sind. Beide Ausführungen sind in leuchtend blauer Farbe erhältlich, die der besonders schnellen Identifizierung bei Sichtprüfungen dient.

 

Loader-Icon