Sauberkeit als Qualitätsmerkmal

Dichtung Flexclean

08.06.2011 Unter Flexclean hat Trelleborg Sealing Solution Sauberkeitsstandards entwickelt und etabliert, die Anwendern größtmögliche Sicherheit in Bezug auf definierte technische Sauberkeit für Dichtungen geben. Prüfmethoden, die exakt auf die Dichtungen und die jeweils gültige Sauberkeitsanforderung abgestimmt werden, gewährleisten die Einhaltung dieser Sauberkeitsstandards.

Anzeige
Dichtung  Flexclean

Anwender können ab sofort zwischen drei Sauberkeitsstandards wählen (Bild: Trelleborg Sealing Solutions)

Der Hersteller macht somit als erster Anbieter die Sauberkeit zu einem verlässlichen Qualitätsmerkmal mit hoher Reproduzierbarkeit.  Anwender können ab sofort zwischen drei Sauberkeitsstandards wählen und erhalten entsprechend ihren Anforderungen und Grenzwerten gereinigte Dichtungen mit definierter Sauberkeit. Mit Flexclean setzt der Hersteller hohe Standards für die Sauberkeit von Dichtungen, die den stark gewachsenen Anforderungen verschiedenster Industriezweige an die Sauberkeit von Komponenten gerecht werden. Die neuen Sauberkeitsstandards auf Basis anerkannter Industriestandards gewährleisten Anwendern der Dichtungen eine definierte partikuläre Sauberkeit, LABS-Freiheit oder Reinraum-Klasse-5-Qualität nach ISO 14644-1.

Anzeige
Loader-Icon