Dichtungen für die CIP-/SIP-Reinigung

Dichtungswerkstoff Fluoroprene XP-40

14.07.2008 Die Beständigkeit von Dichtungen misst sich meist nicht an den Lebensmitteln selbst, sondern an den immer wirkungsvolleren CIP- und SIP-Reinigern.

Anzeige

Die Beständigkeit von Dichtungen misst sich meist nicht an den Lebensmitteln selbst, sondern an den immer wirkungsvolleren CIP- und SIP-Reinigern. Auch Dampf, Fette und Aromen stellen besondere Anforderungen an Dichtungswerkstoffe. Um alle Anforderungen universell und wirtschaftlich zu erfüllen, hat der Hersteller den speziell für die Lebensmittel-Industrie maßgeschneiderten Dichtungswerkstoff Fluoroprene XP-40 entwickelt. Er ist nach dem 3A Sanitary Standard Test 18-03 Klasse 1 geprüft und erfüllt FDA 21 CFR 177.2600. Durch seinen universellen Einsatz reduziert sich der Bevorratungs-Aufwand für Dichtungen und Formteile, die bisher in unterschiedlichen Materialien vorgehalten werden mussten.

Anzeige
Loader-Icon