Markt

Die Europäische Comsol Konferenz 2016 kommt nach Deutschland

30.11.2015 Comsol Multiphysics hat bekannt gegeben, dass die Europäische Comsol Konferenz 2016 in München stattfinden wird. Vom 12.-14. Oktober 2016 haben dort wieder zahlreiche Ingenieure und Naturwissenschaftler Gelegenheit, sich über multiphysikalische Simulation auszutauschen, mehr über Anwendungsmöglichkeiten und aktuelle Neuigkeiten über Comsol Multiphysics und Comsol Server zu erfahren und das umfangreiche Trainingsangebot zu nutzen.

Anzeige

Konferenrenzteilnehmer während einer Kaffeepause im World Trade Center in Grenoble (Bild: Comsol)

Einen besonderen Schwerpunkt werden dabei die Comsol Apps darstellen, die auch Simulations-Einsteigern ermöglichen, komplexe Prozesse selbst zu modellieren und die mit Hilfe des Comsol Server einem breiten Publikum den Zugang zur Simulation erleichtern. Insbesondere soll erstmals ein Wettbewerb zur Erstellung von Apps stattfinden, deren Gewinner auf der Konferenz prämiert werden. Die Apps können dann in Absprache mit den Teilnehmern käuflich erworben werden.

Während dessen ist im Oktober die 11. Europäische Anwenderkonferenz in Grenoble (Frankreich) erfolgreich zu Ende gegangen. Über 300 Ingenieure, Wissenschaftler und Forscher aus dem Umfeld der multiphysikalischen Simulation haben sich dort eingefunden, um sich drei Tage lang über Anwendungen im Bereich multiphysikalischer Simulation auszutauschen und um sich über die neueste Version 5.2 von Comsol Multiphysics zu informieren.

 

Anzeige
Loader-Icon