Markt

Diessel: Hoher Auftragseingang trotz Insolvenz

12.01.2004

Anzeige

Diessel kann für das vierte Quartal 2003 einen beachtlichen Auftragseingang verzeichnen. Trotz des laufenden Insolvenzverfahrens konnten mehrere neue Großaufträge abgeschlossen werden.


So konnte z.B. die Sparte „Food + Beverage Systems“ einen Auftrag eines schwedischen Kunden im Wert von über einer ½ Mio. Euro zur Erweiterung einer Produktionsanlage unterzeichnen, weiterhin mit einem Hildesheimer Unternehmen ein technisches Gesamtpaket von ca. 1 Mio. Euro endverhandeln.


Auch die Sparte „Pharma + Biotech Systems“ war erfolgreich: Sie erhielt einen Auftrag in Höhe von 2,6 Mio. Euro für ein pharmazeutisches Unternehmen in der Türkei, und ein Pharmazie-Unternehmen aus Ungarn hat eine Anlage zur Herstellung von Injektionslösungen bestellt – ein Auftrag von knapp 1 Mio. Euro.

Anzeige
Loader-Icon