Einfache bis anspruchsvolle Dosieranwendungen modular realisieren

Dosiergeräte

26.02.2009 Vom einfachen volumetrischen Dosiergerät bis zur vollautomatischen Differenzialdosierwaage – Derichs stellt zur Anuga Foodtec und zur Achema eine völlig überarbeitete Baureihe eigener Dosiergeräte vor.

Anzeige

Dosiergeräte

Die Dosierer lassen sich mit verschiedenen Schneckentypen ausrüsten und sind modular aufgebaut. Eine Ausziehvorrichtung erlaubt es, Dosierschnecke und Rührwerk komplett aus dem Gerät herauszuziehen. Dies vereinfacht die Reinigung. Freigesetzte Lager mit Sperrluft sorgen für einen sicheren und sauberen Betrieb – auch unter Atex-Bedingungen. Je nach Anwendungsfall werden die Geräte mit Wägezellen ausgerüstet, um als Batch- oder Konti-Dosiergerät zu arbeiten. Dazu werden die programmierten Wägeelektroniken Siwarex U, FTA und FTC angeboten. Da diese Wägebaugruppen direkt in die Anlagensteuerung (S7-300 oder -400) integriert sind, entfällt eine umständliche Buskopplung. Alle Daten stehen sofort in Echtzeit zur Verfügung. Mit weiteren Komponenten wie zum BeispielMaterialzufuhrsystemen und Mischern kann eine komplette Mischanlage erstellt werden.

KEYWORDS:

Loader-Icon