Beseitigt Engstelle beim Abfüllen in Gebinde

Dosierpumpe Lewa Ecofeed

19.01.2011 Der in Abfüllbetrieben der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie traditionell eingesetzte Kolbenabfüller ist robust und zuverlässig. Doch erfüllt er häufig nicht mehr die wachsenden Ansprüche an eine effiziente Prozessführung: Da am Ende der Abfüllstraße angeordnet, wird diese Technik damit zum Flaschenhals der Produktion.

Anzeige
Bild für Post 75705

Die Pumpe Ecofeed liefert ein hochpräzises und reproduzierbares Dosierergebnis (Bild: Lewa)

Diese Engstelle kann nun mit modernster Pumpentechnik beseitigt werden: Die Pumpe Ecofeed von Lewa löst Abfüllaufgaben für hoch- und mittelviskose Medien, pastöse Fluide oder Massen schnell und präzise. Grundlage sind die aufeinander abgestimmten Komponenten, als Basis dient die Dosierpumpe, die sich durch wichtige Funktionen wie hohe Genauigkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit auszeichnet. Exakt definierte und reproduzierbare Fördervolumina und eine stufenlose Regelbarkeit über Drehzahl bzw. Geschwindigkeit sind wesentliche Merkmale der Pumpe. Die Pumpe dosiert als Drehkolbenpumpe mit spezifisch an Medium und Füllmenge angepasster Zahnradgeometrie: Durch die spezielle Gestaltung der Rotoren können auch geringe Volumina von wenigen Millilitern exakt dosiert werden.

 

Anzeige
Loader-Icon