Markt

Dow Corning erhöht Produktion von pharmazeutischen Silikonschläuchen

14.09.2009

Anzeige
Bild für Post 70567

Silikoschläuche von Dow Corning für die Pharmaindustrie (Bild: Dow Corning)

Dow Corning hat seine Produktionskapazität von pharmazeutischen Silikonschläuchen wegen des dringenden Bedarfs von Pharmakunden durch den Ausbruch der Influenza erhöht.

Die Hersteller von Grippeimpfstoffen und antiviralen Medikamenten zum Bekämpfen potenzieller Pandemien benötigen zusätzliche Dosieranwendungen sowie Silikonschläuche für den Transport kritischer Flüssigkeiten. Daher hat das Unternehmen als globaler Silikonhersteller, der an jedem Schritt des Fertigungsprozesses von der Verarbeitung der Rohmaterialien bis hin zur Produktion von extrudiertem und geformtem pharmazeutischen Silikon beteiligt ist, reagiert und kann nun schneller seine Schläuche bereitstellen.

Anzeige
Loader-Icon