Auch keine Korrosion am Getriebegehäuse

Drehkolbenpumpe Serie L in Edelstahl

24.06.2014 Die hygienischen Drehkolbenpumpen der Serie L von SSP Pumps sind in der Standard-Version vollständig in Edelstahl ausgeführt. Alle produktberührten Bauteile sind aus Edelstahl 316L und der Lagerträger und die Getriebeabdeckung aus Edelstahl 304.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • zertifizierte hygienische Drehkolbenpumpe
  • vollständig in Edelstahl, auch Lagerträger und Getriebeabdeckung
  • für hygienische Standardanwendungen

Die hygienischen Drehkolbenpumpen der Baureihe L ermöglichen Volumenströme von bis zu 48 m³/h und Drucke von bis zu 8 bar (Bild: Gardner Denver)

Dadurch wird Korrosion am Getriebegehäuse vermieden. Die Pumpenserie ist EHEDG zertifiziert, CIP-fähig, erfüllt die Norm USA 3A Sanitary Standard und die FDA-Bestimmungen. Die pulsationsarmen Pumpen fördern feststoffhaltige, niedrig- und hochviskose Medien mit einem Volumen von bis zu 48 m3/h bei Drucken von bis zu 8 bar. Sie sind für hygienische Standardanwendungen ausgelegt und haben keine kostspieligen Funktionen. Durch die Easy-Fit-Gleitringdichtungen können alle Dichtungstypen von vorne eingesetzt und ausgetauscht werden, ohne dass weitere Pumpen- oder Anlagenkomponenten ausgebaut werden müssen.

Hier geht‘s zur Firma.

Drehkolbenpumpe 1406pf900

Anzeige
Loader-Icon