Schonendes Pumpen von Trauben, Most und Wein

Drehkolbenpumpen für die Weinindustrie

17.07.2017 Drehkolbenpumpen von Vogelsang finden in der Weinindustrie Einsatz in allen Verfahren, vom Abpumpen über den Klarablauf zum Umfüllen für die Lagerung bis hin zum Auskühlen, Verschnitt und Abfüllen von Wein und Schaumwein. Durch ihren ruhigen und vibrationsfreien Betrieb vermeiden die Pumpen Schwingungen und eine Schaumbildung des Weins.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • bis 9 m Förderhöhe selbstansaugend
  • geringe Scherkräfte
  • auch hochviskose Medien
Vogelsang 1707pf006_Weinpumpe Mobil und flexibel_Drehkolbenpumpen Weinindustrie drinktec2017

Die Drehkolbenpumpen von Vogelsang fördern Trauben, Most und Wein auf schonende Weise. (Bild: Vogelsang)

 

Die Pumpen bewegen die Trauben, ohne diese zu zerstören. Im Vergleich zu Kreiselpumpen erreichen sie den benötigten Druck bei weniger Umdrehungen, erzeugen so nur minimale Scherkräfte und ermöglichen damit eine bessere Mostqualität ohne Druckdifferenzen bei gleichbleibender Temperatur. Das pulsationsfrei laufende Hiflo-Design der Kolben bewirkt eine Förderung von Haut und Kernen, ohne sie zu beschädigen. Dies verringert auch die Sauerstoffzufuhr in den Most, weshalb sich dieser mit Drehkolbenpumpen vergleichsweise länger umpumpen lässt als mit Kreiselpumpen. So können Anwender einen intensiveren Geschmack erreichen. Da die Pumpen auch hochviskose Flüssigkeiten verstopfungsfrei fördern, eignen sie sich für das Pumpen des Gelägers. Auch das Abpumpen des Tresters nach Ausleeren der Gelägerbehälter ist mit stationären oder mobilen Drehkolbenpumpen möglich.

Die Drehkolbenpumpen sind bis zu einer Höhe von etwa 9 m selbstansaugend und für Drücke bis zu 16 bar ausgelegt, mit umkehrbarer Förderrichtung. Sie fördern Feststoffe bis 90 mm problemlos mit. Die platzsparende Bauweise erlaubt den Einsatz der Pumpen auch in engen und schwer zugänglichen Räumen. Service und Wartung erfolgen über den schnellen Zugriff auf den Pumpenraum durch Demontage des Deckels vor Ort. Darüber hinaus lassen sich die Pumpen individuell anpassen, unter anderem durch ein Fahrwerk mit spurlosen Rädern, eine Fernbedienung, Druck- und Fördermengensensoren, ein automatisches Ventil oder einen Literzähler. Für kleine Weingüter sind mobile Lösungen erhältlich, die sich mit Hilfe von Spezialschläuchen universell einsetzen lassen. Für große Anlagen gibt es Geräte zur stationären Installation.

Simei@Drinktec Halle C3 – 338

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Anbieters.

Drehkolbenpumpe 1705pf902

Anzeige
Loader-Icon