Lückenlos überwachen

Drucker und Kodierer R402

06.02.2003 Der Drucker und Kodierer liest und programmiert RFID-Etiketten und bedruckt sie gleichzeitig...

Anzeige

Eine zuverlässige Identifizierung und Überwachung bei der Entwicklung, Produktion und Verpackung von Medikamenten ermöglicht die kompakte Desktop-RFID-Lösung R402. Der Drucker und Kodierer liest, programmiert 13,56-MHz-Smart Labels mit integriertem, ultra-dünnem RFID-Transponder und bedruckt sie gleichzeitig mit Klarschrift und Barcodes bzw. Grafiken. Der Drucker kann mit unterschiedlichen Transponderlängen arbeiten und Etiketten von bis zu 90 mm x 130 mm sowie Armbänder für die Patientenerfassung erstellen. Dank seiner kleinen Stellfläche und seines geringen Gewichts eignet er sich auch für beengte Platzverhältnisse. Sein doppelwandiges ABS-Gehäuse schützt vor Schmutz und Beschädigung.

Anzeige
Loader-Icon