Wegwerf-Prinzip

Druckluftmembranpumpe Quattroflow Single Use

11.02.2014 In der pharmazeutischen und biotechnischen Industrie wechseln Produkte in der Produktionslinie häufig. Um trotzdem steril, aber effektiv zu arbeiten, hat Almatec sein Verdrängerpumpen-Portfolio um die Single-use-Varianten der Quattroflow-Serie erweitert.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • einfacher Austausch
  • hohe Produktsicherheit
  • vier Baugrößen
Bild für Post 86457

Die Förderkammer kann der Anwender als gesamte Einheit austauschen (Bild: Almatec)

Die Single-Use Pumpen beinhalten eine Förderkammer aus Kunststoff, die der Bediener als komplette Einheit austauschen kann. Reinigung sowie Sterilisation entfallen, und Hersteller können Zeit und Geld sparen. Zwischen zwei Chargen verringert sich so die Stillstandsdauer. Die Verdrängerpumpen mit 4-Kolbenmembran-Technik gibt es in vier Baugrößen. Ohne produktberührende Teile oder mechanische Wellendichtungen können keine Partikel, beispielsweise durch Abrieb in den Produktlauf geraten. Je nach Baugröße liegt die Förderleistung zwischen 1 und 5.000 l/h bei 4 bar Maximaldruck.

Hier geht‘s zur Firma.

Druckluftmembranpumpe Quattroflow Single Use 1402pf906

 

 

 

Anzeige
Loader-Icon