Erweitert die Produktpalette

Durchflussmesser FMA

10.10.2006 Das magnetisch induktive Durchfluss-Messgerät FMA erweitert die Strömungswächter des Bereiches Flowscan.

Anzeige

Das magnetisch induktive Durchfluss-Messgerät FMA erweitert die Strömungswächter des Bereiches Flowscan. Die kompakte Bauform erlaubt, das Gerät auch an engen Stellen in der Anlage zu platzieren. Das Gehäuse aus Edelstahl wird den hygienischen und reinigungstechnischen Anforderungen vollauf gerecht. Für den Pharmabereich stehen pharmagerechte Varianten zur Verfügung, die beispielsweise mit 3.1.B Zeugnissen geliefert werden. Das Gerät passt zu allen gängigen Rohrnormen und bietet eine große Auswahl an Prozessanschlüssen, es ist dadurch sehr variabel einsetzbar. Die mediumberührenden Teile sind mit PFA (Ra <= 0,8 µm) ausgekleidet und durch ein Edelstahl-Lochgitter verstärkt, wodurch das Gerät formstabil und vakuumfest ist.

Loader-Icon