Markt

Edelmann realisiert nachhaltiges Verpackungskonzept für Naturkosmetik

06.11.2013 Für die dm-Marke „alverde Naturkosmetik“ hat der Verpackungshersteller Carl Edelmann, Heidenheim, ein durchgängiges und nachhaltiges Verpackungskonzept auf höchster Qualität realisiert. Alle Elemente wie Faltschachtel und Druckfarben wurden auf die bestmöglichen ökologischen Werte hin ausgewählt.

Anzeige

Durch und durch nachhaltig: Für die „alverde Naturkosmetik“ von dm hat Edelmann ein durchgängig umweltschonendes Verpackungskonzept entwickelt, das mit einem Deutschen Verpackungspreis 2013 ausgezeichnet wurde (Bild: Edelmann)

Die Marke steht für reine Naturkosmetik, frei von rein synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. Die Faltschachteln für diese Kosmetika bestehen zu 80 % aus Recyclingmaterial. Auch die Druckfarben erfüllen das Ökologie-Kriterium in besonderem Maße: Die Verpackungen werden mit mineralölfreien, biologisch abbaubaren Offsetfarben bedruckt – ausschließlich nachwachsende, pflanzliche Rohstoffe kommen bei der Herstellung der Druckfarben zum Einsatz.

Vervollständigt wird das Konzept außerdem durch die Verwendung von Ökostrom bei der Druckfarbenproduktion. Damit konnte eine Reduktion der CO2-Emissionen von 76 % erzielt werden. Für dieses durchgängig umweltschonende Verpackungskonzept wurde Edelmann mit dem Deutschen Verpackungspreis 2013 in der Kategorie „Verkaufsverpackungen – Kosmetik & Hygiene“ ausgezeichnet.

(dw)

Loader-Icon