Schaltabstände erhöht

EG08, Q08 und Q80

05.01.2009 Die Sensoren der Modelle EG08, Q08 und Q80 bieten in ihren jeweiligen Bauform große Bemessungsschaltabstände.

Anzeige
Bild für Post 70999

EG08, Q08 und Q80

Die Sensoren der Modelle EG08, Q08 und Q80 bieten in ihren jeweiligen Bauform große Bemessungsschaltabstände. Die bündig einbaubaren Gewinderohrsensoren der EG08-Reihe erfassen ab einer Distanz von 3 mm die Anwesenheit metallischer Objekte. Der Bemessungsschaltabstand der 8 Millimeter hohen, ebenfalls quaderförmigen Q08-Sensoren ist bei nicht-bündigem Einbau auf 12 mm gestiegen. Höchste Schaltabstände bis zu 80 mm bieten die quaderförmigen Q80-Modelle. Dank Vorbedämpfungsschutz können sowohl die Q08-Kunststoffsensoren als auch die Q80-Modelle direkt auf Metall montiert werden. Aufgrund ihrer geringen Abmessungen eignen sich vor allem die EG08- und die Q08-Reihe für Applikationen mit beengten Platzverhältnissen. Durch Multi-Spulentechnologie bieten die Sensoren einen Reichweiten-Vorteil gegenüber herkömmlichen induktiven Sensoren mit Ferritkern. Faktor1-Sensoren erkennen verschiedenste Werkstoffe wie Eisen, Edelstahl, Kupfer, Aluminium oder Messing – bei gleicher Größe und gleichem Schaltabstand. Die IP68-Sensoren zeichnen sich zudem durch einfachen und unkomplizierten Einbau sowie geringe erforderliche Freizonen aus.

Achema Halle 10.1 – B11

KEYWORDS: Sensor, Position

Anzeige
Loader-Icon