Markt

E+H: 200 Patentanmeldungen in 2009

31.03.2010 Bereits zum zehnten Mal haben die Erfinderinnen und Erfinder von Endress+Hauser das jährliche „Innovatorentreffen“ gefeiert. Die „Patent Rights Incentive Awards“ für wirtschaftlich besonders bedeutende Patente wurden dieses Jahr für Erfindungen in den Bereichen Umwelttechnik, Durchfluss- und Füllstandmesstechnik verliehen.

Anzeige
E+H: 200 Patentanmeldungen in 2009

Bereits zum zehnten Mal haben die Erfinderinnen und Erfinder von Endress+Hauser das jährliche „Innovatorentreffen“ gefeiert (Bild: Endress+Hauser)

Die mehr als 200 Erfinderinnen und Erfinder der Endress+Hauser Gruppe feierten  am 26. März  Lörracher Kulturzentrums „Burghof“. „Wir konnten im vergangenen Jahr 200 Erfindungen zum Patent anmelden – gleich viele wie im Rekordjahr 2008. Das zeigt uns, dass unser Förderprogramm nichts von seiner Wirkung eingebüßt hat“, freute sich Michael Ziesemer, COO der Endress+Hauser Gruppe.

Höhepunkt der Feierlichkeiten war die Verleihung der drei mit jeweils 10.000 Euro dotierten „Patent Rights Incentive Awards“ für wirtschaftlich besonders relevante Patente. Im Jubiläumsjahr gingen die Preise an Erfinder  dr Product Center Flowtec (Reinach/Schweiz), Maulburg (Deutschland) und Wetzer (Nesselwang/Deutschland). Die Urkunden und Trophäen überreichten Firmenchef Klaus Endress und Michael Ziesemer gemeinsam.

Anzeige
Loader-Icon