Bakteriendichtes Design gemäß EHEDG

EHEDG zertifizierte Quetschventile

21.08.2014 Kennzeichen der aseptischen Quetschventile Serie VMCE von AKO Armaturen ist ihr hygienisches Design. Sie sind wartungsfreundlich und langlebig.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • hygienisches Design
  • gute Reinigbarkeit
  • wartungsfreundlich
Bild für Post 88429

Die Quetschventile sind CIP/SIP fähig (Bild: Ako Armaturen)

In Rohrleitungen eingebaut übernehmen sie entweder eine absolut dichte Auf-Zu-Absperrfunktion oder können mit Hilfe eines elektropneumatischen Proportionalventils zur groben Regelung oder Dosierung eines Produktstroms eingesetzt werden. Erhältlich sind die pneumatischen Quetschventile dieser Serie derzeit in den Nennweiten DN10 bis DN100 (3/8 bis 4″). Insbesondere eignen sich die Quetschventile mit aseptischen und hygienischen Rohrleitungsverbindungen für den Einsatz in der Lebensmittel-, Pharma-, Chemie- und Getränkeindustrie.

Powtech Halle 4 – 211

Quetschventil 1406pf912

Anzeige
Loader-Icon