Dauerhafte Liefersicherheit

Einwegbeutel Flexsafe

15.09.2014 Sartorius Stedim Biotech hat eine vollständig neu entwickelte und größenskalierte Familie von Einwegbeuteln entwickelt. Durch die Polyethylenfolie können die Beutel der neuen Produktfamilie Flexsafe in allen Einweg-basierten Prozessschritten der Arzneimittelherstellung eingesetzt werden, sowohl in der Prozessentwicklung als auch im gesamten Upstream- und Downstreamprocessing.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • mehrlagige PE-Folie
  • reproduzierbares Zellwachstum
  • sehr robust
Einwegbeutel 1502pf910

Selbst unter anspruchsvollsten Bedingungen ermöglichen die neuen Einwegbeutel einen sicheren und benutzerfreundlichen Einsatz (Bild: Sartorius)

Flexsafe besteht aus einer mehrlagigen Polyethylenfolie (PE), der sogenannten S80-Folie. Eine standardisierte Überprüfung des Zellwachstums war Grundlage für die Zusammensetzung und Optimierung der neuen Folie. Das Prüfverfahren war maßgeblich für die Gestaltung des Extrusions-Prozesses sowie für das Versiegeln und die Gammabestrahlung der Folie und diente darüber hinaus dem Festlegen von Spezifikationen und Prozesskontrollen. Flexsafe gewährleistet ein gutes und reproduzierbares Zellwachstum auch für empfindliche Zelllinien. Die Optimierung des Granulats sowie die komplette Kontrolle der Rohstoffe, des Extrusions-Prozesses und der Beutel-Herstellung ermöglichen ein konsistentes Zellwachstum von Charge zu Charge. Dank ihrer Dicke von 400 µm ist die PE-Folie besonders robust, sodass Flexsafe-Bags nach Angabe die derzeit stabilsten und flexibelsten Einwegbeutel am Markt sind.

 

Anzeige
Loader-Icon