Ausrüstung

Silkon-Schlauchleitungen Elasil

26.01.2018 Die Silikon-Schlauchleitungen Elasil von Elaflex richten sich an Anwender aus der Pharma-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie mit hohen Ansprüchen an Sauberkeit, Hygiene und leichte Reinigung.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • leicht zu reinigen
  • knickstabil und flexibel
  • großer Temperaturbereich

Die Schläuche sind FDA- und USP Class VI-konform und entsprechen dem 3-A Sanitary Standard. Typische Einsatzbereiche sind z. B. Ultrafiltration, Fermentation, Reinstwasser-Produktion, Abfüllung von WFI (Water For Injection) oder Transferverbindungen.

Die homogene Schlauchkonstruktion besteht innen wie außen aus platinvernetztem, transluzentem und phtalatfreiem Silikon. Sie ist knickstabil bei gleichzeitig hoher Flexibilität und deckt einen großen Temperaturbereich von -60° C bis 200° C ab. Der Hersteller liefert den Schlauch fertig konfektioniert mit verpressten Armaturen. Ab Lager sind die Nennweiten DN 13 bis 102 mm sowie alle gängigen Armaturen verfügbar.

Lounges 2018, Stand A1.8

 

Elaflex 1801pf025 Elasil Schläuche Lounges2018 Graph_ElaSil

Die Schlauchleitungen Elasil bestehen aus flexiblem und knickstabilem Silikon. (Bild: Elaflex)

Anzeige
Loader-Icon