Markt

Endress+Hauser gewinnt Ludwig-Erhard-Preis

02.12.2011Einer der angesehensten Unternehmenspreise Deutschlands geht in diesem Jahr an Endress+Hauser Conducta. Dem Spezialisten für Flüssigkeitsanalyse wurde am Mittwoch in Berlin feierlich der Ludwig-Erhard-Preis 2011 überreicht. Der Preis bewertet die Reife des ganzheitlichen Managements von Unternehmen.

Anzeige
Endress+Hauser gewinnt Ludwig-Erhard-Preis

E+H Conducta: Für exzellentes Qualitätsmanagement belohnt (Bild: Endress+Hauser)

Der Ludwig-Erhard-Preis zielt darauf ab, durch Verbreiten des Excellence-Gedankens – Kundenorientierung, Prozessoptimierung und Innovation – den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu stärken.

Der von Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft initiierte Preis wird seit 1997 jährlich verliehen und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Endress+Hauser Conducta hat sich in diesem Jahr zum ersten Mal beworben und den Preis in der Kategorie der mittleren Unternehmen auf Anhieb gewonnen. „Das gelingt nur wenigen Bewerbern“, freut sich Geschäftsführer Dr. Manfred Jagiella über den Erfolg. „Der Ludwig-Erhard-Preis zeigt uns, dass wir uns in den vergangenen Jahren gut entwickelt haben.“

Anzeige
Loader-Icon