Markt

Endress+Hauser gründet Vertriebsgesellschaft in Indonesien

04.01.2013 Rund zwei Jahrzehnte nach dem Eintritt in den indonesischen Markt hat sich Endress+Hauser dort als Mess- und Automatisierungslösungs-Anbieter etabliert. Daher bringt die Gruppe ihren langjährigen Vertriebspartner in Jakarta per 1. Januar 2013 in eine eigenständige Endress+Hauser Gesellschaft ein.

Anzeige
Endress+Hauser gründet Vertriebsgesellschaft in Indonesien

Endress+Hauser hat eine Vertriebsgesellschaft in Indonesien gegründet (Bild: Franz Pfluegl – Fotolia.com)

 

„Indonesien bietet ein interessantes Umfeld für zukünftiges Wachstum“, erklärt Michael Ziesemer, COO der Endress+Hauser Gruppe. Endress+Hauser ist in Indonesien in sämtlichen Branchen der Verfahrenstechnik aktiv, wobei die Schwerpunkte in den Bereichen Chemie, Bergbau, Öl- und Gasindustrie, Wasser- und Abwassertechnik, Kraftwerkstechnik, Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie Papier- und Zellstoffindustrie liegen.

Die Anfänge der Partnerschaft des Messtechnik-Spezialisten in Indonesien gehen aufs Jahr 1991 zurück, als der Konzern in Grama Bazita einen lokalen Vertreter für den Vertrieb seiner Produkte, Dienstleistungen und Automatisierungslösungen fand. Aus dem Kleinstbetrieb ist heute ein Unternehmen mit 100 Mitarbeitenden geworden: Neben dem Hauptsitz in Jakarta ermöglichen Geschäftsstellen in Medan und Surabaya sowie Büros in Pakanbaru, Bontang, Balikpapan und Semarang ein dichtes Support-Netzwerk.

„Für uns ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, um als Teil der Endress+Hauser Gruppe weiter zu wachsen“ berichtet Rajesh Malhotra, der die neu gegründete Endress+Hauser Vertriebsgesellschaft leiten wird. Indonesien ist mit 17.000 Inseln der weltgrößte Inselstaat und mit etwa 240 Mio. Einwohnern die viertbevölkerungsreichste Nation der Welt. Das Wirtschaftswachstum liegt mit jährlich rund 6 % über dem regionalen Durchschnitt.

(tw)

Anzeige
Loader-Icon