Mit integriertem Etikettenpuffer

Etikettendrucker Digiline Label

11.11.2014 Dank des berührungslosen DoD-Inkjet-Drucks kann der Etikettendrucker Digiline Label von Atlantic Zeiser die Etiketten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 m/min bzw. 400 Etiketten/min codieren und direkt dem Etikettierer zuführen. Das Gerät erzielt damit deutlich höhere Produktionsgeschwindigkeiten als Thermotransferdrucker, die in der Regel nicht über 15 m/min hinauskommen.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • bis 400 Etiketten/min
  • UV-härtende Hochleistungstinten
  • intelligentes Transportsystem
Etikettendrucker 1501pf902 Achema 2015 Halle 3.1 - J50

Für einen beinahe unterbrechungsfreien Produktionsbetrieb beim Rollenwechsel sorgen zwei Abwickler mit eingebauter Spleissfunktion (Bild: Atlantic Zeiser)

Der Einsatz von UV-härtenden Hochleistungstinten senkt auch die Kosten für Verbrauchsmaterialien, da Thermotransferbänder und Heizleisten überflüssig werden. Lästige Produktionsstopps, etwa wegen verklebender Thermotransferbänder, Abrieb der Codierung in der Verpackungsanlage oder der Umverpackung, gehören ebenfalls der Vergangenheit an. Dank seines intelligenten Transportsystems mit integriertem Etikettenpuffer reagiert das System zudem automatisch auf sich verändernde Geschwindigkeiten des Etikettierers – ideale Voraussetzungen für besonders stabile Druck- und Spendeprozesse.

 

Loader-Icon