Beweist Ausdauer bei Kegs und Gebinden

Etikettendruckspender Legi-Air 4050 I

02.01.2015 Der neue Etikettendruckspender Legi-Air 4050 I von Bluhm Systeme mit Edelstahlumhausung ist besonders robust und somit auch für den Dauerbetrieb geeignet. Das Gerät bedruckt Etiketten individuell 1:1 mit aktuellen Daten und bringt sie positionsgenau im Tamp-blow-Verfahren auf - wenn gewünscht auch mit Andrücken des Etiketts.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • robust
  • für Dauerbetrieb geeignet
  • Tamp-blow-Verfahren
Bild für Post 89576

Optional sind zahlreiche Extras erhältlich (Bild: Bluhm Systeme)

Für die KEG-Etikettierung sind zum Beispiel ein Linearapplikator mit federnd gelagertem Gimbal-Spendestempel oder für die frontseitige Gebindeetikettierung ein Rotationsapplikator verfügbar. Für andere Etikettieraufgaben sind darüber hinaus weitere Applikatoren erhältlich. Je nach Anwendung und Applikator schafft der Etikettierer bis zu 100 Etiketten/min und kann Etikettenrollen mit einem Außendurchmesser von bis 300 mm bzw. bis zu 450 laufende Meter verarbeiten

 

Anzeige
Loader-Icon