Mit Zero-down-time Funktion

Etikettiermaschinen Alpha Compact Plus

16.10.2014 Der leistungsfähige Servoantrieb bei dem Etikettierer Alpha Compact Plus von Bluhm ermöglicht es, bis zu 300 mm breite Etiketten mit sowohl hoher Positioniergenauigkeit von ± 0,25 mm als auch mit maximalen Abzugsgeschwindigkeiten von bis zu 120 m/min. und bis zu 1.100 Takten/min zu verarbeiten.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • leistungsfähiger Servoantrieb
  • intuitives Bediensystem
  • schneller Formatwechsel
Etikettiermaschinen Alpha Compact Plus

Das Gehäuse des Etikettierers mit IP 54-Schutz ist spritzwasser- und staubgeschützt (Bild: Bluhm)

Mit dem intuitiven Bediensystem mit übersichtlichem Display, Drehknopf und zwei Tasten lässt sich der Etikettierer einfach bedienen. Die Dateneingabe und -übertragung erfolgt wie bereits beim Alpha Compact in Verbindung mit einem Standardrechner über einen USB oder neu über die Ethernet-Schnittstelle. Dank modularer Bauweise stehen auch hier verschiedene Applikatoren für das Aufbringen der Etiketten zur Verfügung. Die Etikettenbreite kann bis zu maximal 250 mm betragen, sodass auch DIN A 5 Etiketten mit dem Alpha Compact plus verarbeitet werden können. Ein schneller Wechsel des Etikettenformats ist dank einfachster Kalibrierfunktion jederzeit möglich.

Brau Beviale 2014 Halle 5 – 226

Etikettiermaschinen 1407pf900

 

Anzeige
Loader-Icon