Individuelle Komplettlösung

Etikettiermaschinen Rundumetikettiermaschinen 132MHC

20.04.2015 Mit dem Modell 132M HC präsentiert Herma eine komplett für die Serialisierung ausgerüstete Rundumetikettieranlage.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Serialisierungs-Komplettlösung
  • bis zu 300 Produkte/min
  • kompakte, modulare Bauweise

Die Maschine ist ein Komplettsystem zur Serialisierung (Bild: Herma)

Zur Ausstattung gehören ein Videojet-Drucker und ein Kamerasystem von Laetus, das die Qualität des Drucks überprüft. Dies ist besonders interessant für Pharmaunternehmen und Verpackungsspezialisten, die aktuell eine Lösung für die Produktverfolgung von Arzneimitteln suchen. Die Steuerung der Anlage kann der Hersteller entsprechend der Kundenpräferenz auslegen: Nutzer haben die Wahl zwischen Allen Bradley und Siemens. Das System eignet sich für Anwendungen, die Höchstleistungen bei der Rundumetikettierung fordern. Mit ihrem kontinuierlich laufenden Drehstern lassen sich bis zu 330 Produkte/min etikettieren. Durch ihre kompakte, modulare Bauweise aus Standardkomponenten ist es möglich die Maschinen präzise und dennoch sehr wirtschaftlich für individuelle Anforderungen einzelner Anwender zu konfektionieren. Ein bedienerfreundlicher, ergonomischer Aufbau, kurze Rüstzeiten und ein problemloser Formatwechsel sind laut Hersteller ein weiteres Plus an Wirtschaftlichkeit.

Achema 2015 Forum, Fo_0 F5

Etikettiermaschinen 1602pf900

 

Anzeige
Loader-Icon