Fit für Spezialanforderungen

Etikettiersystem 520 C Pharma

12.09.2003 Für die Etikettierung von Formflaschen in der pharmazeutischen Industrie wird das Linearläufer-System 520 C Pharma angeboten

Anzeige

Für die Etikettierung von Formflaschen in der pharmazeutischen Industrie wird das Linearläufer-System 520 C Pharma angeboten. Das einfache, werkzeuglose Wechseln der wenigen Formatteile macht die Anlage mit einer Leistung von 250 Etikettierungen in der Minute sehr flexibel. Bei Flaschen mit komplexer Form werden die Etiketten durch eine optionale Nachdrückstation zusätzlich anmassiert. Auch die Applikation von mehrlagigen Etiketten oder Outserts sowie die dreiseitige Übereck-Etikettierung sind möglich. Modulare Ausbaustufen und ein Vario-Verstellschlitten bei den Langversionen schaffen zusätzliche Flexibilität.

Anzeige
Loader-Icon