Markt

EU-Kommission: Steuerregelung in Belgien illegal – AB Inbev droht Nachzahlung

13.01.2016 Nach dem Urteil der EU-Wettbewerbskommission zur Steuerregelung für Großkonzerne in Belgien droht dem Bierbrauer AB Inbev und anderen Konzernen Nachzahlungen in Höhe von 700 Mio. Euro.

Anzeige
EU-Kommission: Steuerregelung in Belgien illegal - AB Inbev droht Nachzahlung

Dem Braukonzern AB Inbev drohen in Belgien Steuernachzahlungen (Bild: Günter Menzl – Fotolia)

Die Kommission hatte am Montag die belgischen Regeln zur Gewinnbesteuerung international tätiger Unternehmensgruppen für illegal erklärt. Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager sieht „unzulässige Beihilfen“, die kleinere Konkurrenten benachteiligt. Zu den Konzernen zählt auch der Brauereigigant Anheuser-Busch Inbev. 

(as)

Anzeige
Loader-Icon