Markt

Exportaussichten für die Industrie wachsen weiter

27.03.2015 Die deutsche Industrie kann laut Ifo-Institut weiter auf steigende Ausfuhren hoffen. Die Exporterwartungen sind im Konjunkturtest im März 2015 auf 12,2 Saldenpunkte gestiegen – im Februar waren es 11,8. Als Gründe nennt das Institut die robuste Konjunktur in den USA und den niedrigen Eurokurs.

Anzeige

Insgesamt erwartet die Industrie – darunter auch die Pharmabranche – weiteres Exportwachstum (Bild: Ifo)

Demnach rechnet die Pharmaindustrie mit weiteren Aufträgen, ebenso wie die Hersteller von Metallerzeugnissen. Vor allem der Automobilsektor bleibt ein wichtiger Träger der deutschen Exporte. Und auch die Hersteller elektronischer und optischer Erzeugnisse können aufatmen.
Weniger Impulse erwarten die Unternehmen der Chemieindustrie sowie der Metallerzeugung und -bearbeitung.

Hier gibt es die gesamte Meldung sowie ausführliche Zahlen zum Konjunkturtest.

Hier finden Sie weitere Informationen des Ifo-Instituts sowie lange Zeitreihen zu Wirtschaftsthemen.

(su)

 

Anzeige
Loader-Icon