Einsetzen von zusätzlichen Bogenweichen entfällt

Falzmodul Leafletfolder 21

12.05.2015 Erstmalig präsentiert MB Bäuerle den manuellen Leafletfolder 21. Das Falzmodul kombiniert neuartige Technologie mit einem Maximum an Effizienz.

Anzeige

Entscheider-Facts

 
  • Antrieb über Flachriemen
  • Anlegertisch schwenkbar gelagert
  • einfache Handhabung

Das manuelle Vier-Taschen-Falzwerk zeichnet sich durch seine einfache Handhabung aus (Bild: MB Bäuerle)

Der Antrieb erfolgt über geräusch- und wartungsarme Flachriemen. Durch die schwenkbare Lagerung des Anlegertisches wird eine sehr gute Zugänglichkeit gewährleistet. Der Prospekttransport ist ausziehbar und kann einfach entnommen werden. Der große Lesebereich erlaubt die Integration sämtlicher Codelesesysteme sowie das Lesen von oben und unten. Das manuelle Vier-Taschen-Falzwerk zeichnet sich durch seine einfache Handhabung aus. Dabei bilden die Falztasche und Blindtasche eine Einheit, sodass ein Einsetzen von zusätzlichen Bogenweichen entfällt. Auch mehrlagig vorgefalzte Beilagen können mit dem Falzer prozesssicher hergestellt verarbeitet werden.

Achema 2015 Halle 3.1 – A11

Falzmodul 1541pf900

1604pf605

Anzeige
Loader-Icon