Feuchte optisch gemessen

Feuchtemessgerät LMA500

19.01.2009 Mit dem LMA500 bringt Sartorius ein optisches (NIR) Feuchtemessgerät auf den Markt, das schnell, zuverlässig und zerstörungsfrei arbeitet.

Anzeige

Mit dem LMA500 bringt Sartorius ein optisches (NIR) Feuchtemessgerät auf den Markt, das schnell, zuverlässig und zerstörungsfrei arbeitet. Während in der Vergangenheit die Kalibrierung solcher Geräte den Experten vorbehalten war, kann hier jeder Labormitarbeiter sowohl die Basiskalibrierung als auch die Anpassung und Erweiterung qualifiziert selbst durchführen. Somit kann er schnell und präzise auf Veränderungen der Probeneigenschaften reagieren. Haupteinsatzgebiet ist neben der „at-line“ Prozesskontrolle das Labor. Der LMA500 eignet sich für die Messung an schütt- und rieselfähigen Produkten und misst ab einem Feuchtegehalt von 0,1 %.

Keywords: Taupunkt, Feuchte, NIR

Anzeige
Loader-Icon