Ergonomische Bedienung

FFS-Maschine

11.04.2014 Mit einer Länge von 6 m und einer Tiefe von circa 1,3 m kann der Anwender die Anlage platzsparend in jede Produktionshalle integrieren. Für eine visuelle Kontrolle der Arbeitsprozesse wird der Becherstrang in einer bedienfreundlichen Höhe von 1 m geführt.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • kompakte Bauweise
  • bedienerfreundliche Höhe
  • minimierte Stanzabfälle

Abhängig von Format und Produktbeschaffenheit erreicht die Maschine bis zu 35 Arbeitstakte/min; ausgelegt mit einem 30-fach Format werden so beispielsweise 63.000 Portionsbecher/h produziert. Aber auch kleinere Mengen ab etwa 14.000 Bechern/h lassen sich auf der Maschine äußerst wirtschaftlich produzieren. Zusätzlich zeichnet sich die Maschine aufgrund der Doseur-Vielfalt durch ein breites Anwendungsspektrum für sämtliche flüssigen und pastösen Lebensmittel- und Molkereiprodukte aus. Als Packstoffe eignen sich alle thermisch verform- und siegelbaren Materialien, so auch PET und PP-Bodenfolien. Das Konzept ermöglicht es zudem, dünnere Packstoffe zu verarbeiten, Produkte unterschiedlicher Konsistenz volumen- und punktgenau zu dosieren sowie den Stanzabfall zu minimieren.

Interpack 2014 Halle 6 – B73

Hier geht‘s zur Firma.

FFS Maschine 1403pf909

 

 

 

 

Anzeige
Loader-Icon