Sicherheit, Geschwindigkeit und Komfort

Filterintegritätsprüfung Sartocheck 4 plus

13.12.2010 Bei dem neu entwickelten Sartocheck 4 plus ermöglicht ein optionaler Scanner es jetzt, wichtige Informationen in das Gerät einzulesen.

Anzeige
Filterintegritätsprüfung Sartocheck 4 plus

Das Integritätstestgerät Sartocheck 4 plus ist nach gültigen Gamp-Guidelines entwickelt (Bild: Sartorius)

Wichtiges Kennzeichen ist hierbei das perfekte Zusammenspiel mit den entsprechenden Filterkerzen, bei denen sämtliche relevanten Informationen direkt auf den Filterkerzen kodiert sind und somit bequem und fehlerfrei in das Gerät übertragen werden können. Unmittelbar nach dem Einscannen der Filterkerze ermittelt dieses automatisch das richtige Testprogramm aus der Programmdatenbank, wodurch der gesamte Prüfprozess wesentlich bequemer und effizienter wird. Kurze Testzeiten und Testzeitautomatiken für eine intelligente Testzeitverkürzung zählen zu den weiteren Eigenschaften des Geräts. Eine automatische Detektion von Fehlern im Testaufbau, wie zum Beispiel ein nicht verbundenes Filtergehäuse, trägt erheblich zur Sicherheit und Verlässlichkeit der Testergebnisse bei. Zusätzlich angeschlossene Einheiten, sogenannte Multiunits, erlauben unabhängige sowie zeit- und kostensparende Paralleltests von bis zu fünf unterschiedlichen Filtern. Die  Reinigungsfunktion des Sartocheck 4 plus erlaubt die zuverlässige Sanitisierung der internen pneumatischen Komponenten selbst mit aggressiven Reinigungsmitteln. Diese einzigartige Funktion kombiniert mit dem optionalen Einsatz von externen Entlüftungsventilen führt zu maximaler Sicherheit bei der Filterintegritäts-testung.
 

___________________________________________________________________________

Anzeige
Loader-Icon