In hygienischer Qualität

Filterkerzen- und Modulgehäuse

24.12.2007 Das neue Sortiment des Herstellers an Filtergehäusen für sensible Bereiche der Pharma-, Kosmetik- und Getränkeindustrie ist in leicht zu reinigender und hygienischer Pharmaqualität.

Anzeige

Das neue Sortiment des Herstellers an Filtergehäusen für sensible Bereiche der Pharma-, Kosmetik- und Getränkeindustrie ist in leicht zu reinigender und hygienischer Pharmaqualität. Die variablen Ausführungen auf der Basis eines kompakten Designs in hoher Materialqualität eignet sich beispielsweise für die Pharmawasser-Filtration, aber auch dort, wo CIP und SIP erforderlich sind. Die Innen- und Außenflächen sind mechanisch poliert sowie spalt- und totraumfrei, sie lassen sich daher problemlos reinigen. Die Gehäuse sind für Druckstufen bis 10 bar sowie Betriebstemperaturen bis 150 °C ausgelegt.

Anzeige
Loader-Icon