Sieben im Lebensmittelbereich

Finex Separator

29.10.2007 Für das Sieben eines pulverförmigen Lebensmittel-Zusatzstoffs ersetzte der Hersteller ein Taumelsieb mit einem Durchsatz von 500 kg/h durch einen Finex Separator, der 500 kg bereits in drei Minuten durchsetzte.

Anzeige

Für das Sieben eines pulverförmigen Lebensmittel-Zusatzstoffs ersetzte der Hersteller ein Taumelsieb mit einem Durchsatz von 500 kg/h durch einen Finex Separator, der 500 kg bereits in drei Minuten durchsetzte. Gegen das Blindwerden der Siebwege setzte er konische Reinigungsscheiben ein. Für die feineren Maschen kam das Vibrasonic 2000 Siebreinigungssystem zum Einsatz, das konventionelle Vibration mit Ultraschall kombiniert. Dadurch wird die Oberflächenspannung gebrochen, das Sieb setzt sich nicht mehr zu. Ein weiterer Vorteil ist, dass Ausbau und Reinigung entfallen können, der Durchsatz also drastisch erhöht werden konnte.

Keywords: Sieb, Siebmaschine, Siebreinigung, Taumelsieb, Taumelsiebmaschine, Schüttguttechnik, Mechanische Verfahrenstechnik

Anzeige
Loader-Icon