Markt

Flux feiert 60jähriges Jubiläum

23.03.2010 1950 wurde die weltweit erste elektrische Fasspumpe auf den Namen Flux getauft. Heute feiert das daraus hervorgegangene Unternehmen Flux Geräte 60jähriges Bestehen. 

Anzeige
Flux feiert 60jähriges Jubiläum

(Bild: Flux)

Der technologische Impuls ging von Ingenieuren der Karlsruher Phyag KG aus. Um in Serienproduktion zu gehen, war jedoch nicht nur Erfinder- sonder auch Unternehmergeist gefragt. So verkaufte die Phyag KG die Rechte an die Elektrogeräte Mauz & Pfeiffer GmbH & Co. KG in Stuttgart-Botnang, um aus der Idee ein Erfolgsprodukt zu machen. In der Folgezeit profilierte sich die eigens gegründete Flux-Geräte GmbH durch Produkte für die unterschiedlichsten Anwendungen, darunter viele Sonder- und Spezialanfertigungen für die verschiedensten Branchen. Eine Besonderheit stellte etwa das Modell F 300 Ex dar – diese erste explosionsgeschützte Fasspumpe wurde 1953 von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) zugelassen und wird bis heute erfolgreich weiterentwickelt.

Mit Beginn der 60er Jahre wurde Flux-Geräte selbstständig und verlagerte die Produktion mehr und mehr an den heutigen Produktionsstandort Maulbronn im Enzkreis. Im März 1962 übernahm Herbert Hahn die Geschäftsführung, zum 1.1.2000 übergab Herbert Hahn das operative Geschäft an seinen Neffen, den heutigen Geschäftsführer Klaus Hahn. Mit der Übernahme der Kölner Firma  Sondermann Pumpen + Filter GmbH & Co. KG 2005 und der Gründung von Tochterfirmen in Frankreich, England den Niederlanden sowie einer Beteiligung in Thailand festigte dieser Flux Geräte als weltweit agierendes Unternehmen. Sowohl über eigene Niederlassungen als auch über Vertriebspartner werden die Pumpen des Herstellers heute in nahezu 100 Ländern der Welt vertrieben.

 

Anzeige
Loader-Icon