Energiesparender Materialfluss durch Schwerkraft

Fördersystem Skyfall

16.06.2014 Ferag hat ein flurfreies, modulares Fördersystem entwickelt, das für Produkte unter 10 kg auf kleinstem Raum Fertigungs-, Kommissionier- und Verpackungsfunktionen für bis zu 23.000 Werkstücke pro Stunde integriert.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • kompaktes und energiesparendes Fördersystem
  • für Produkte bis 10 kg Gewicht geeignet
  • besonders geeignet als Warenpuffersystem und Zwischenlager

Die einzelnen Shuttles des flurfreien Fördersystems Skyfall erreichen Durchschnittsgeschwindigkeiten von 1 m/seinem Meter pro Sekunde (Bild: Ferag)

Das absolut schmierungsfreie Fördersystem namens Skyfall nutzt über weite Strecken die Schwerkraft und spart dadurch Energie und Betriebskosten. Das Einsatzspektrum reicht vom einfachen Materialfluss zwischen zwei Punkten über das Verbinden oder Entkoppeln von Verarbeitungsstationen bis zu integrierten Prozessen wie Kommissionieren, Adressieren, Wiegen, Qualitätskontrolle, Etikettieren und Verpacken. Eine Stärke des Systems liegt im Puffern und Zwischenlagern. So ging vor kurzem in einem Bauchemiewerk eine Anlage in Betrieb, die Befüll- und Verpackungsstationen durch Puffern von Silikon-Kartuschen entkoppelt.

Hier geht‘s zur Firma.

Anzeige
Loader-Icon