Bremseffekt ausgebremst

Folie Pentapharm alfoil SG polymer film

16.10.2006 Die Folie Pentapharm alfoil SG polymer film wurde mit dem Ziel entwickelt, die Gleitfähigkeit der Folie zu erhöhen und dadurch einen verbesserten Wirkungsgrad von Verpackungslinien für Medikamente zu ermöglichen.

Anzeige

Die Folie Pentapharm alfoil SG polymer film wurde mit dem Ziel entwickelt, die Gleitfähigkeit der Folie zu erhöhen und dadurch einen verbesserten Wirkungsgrad von Verpackungslinien für Medikamente zu ermöglichen. Der Schlüssel für die verbesserte Gleitfähigkeit ist eine verbesserte homogene Beschichtung, die die Folie glatter und gleichförmiger macht. Für Pharmazeuten bedeutet dies bessere Laufeigenschaften durch eine geringere Reibung der Folie an den Führungsplatten und Heizstationen der Blistermaschinen und ein besseres Füllverhalten von Tabletten und Kapseln. Konventionelle PVdC-Beschichtungen neigen zu hohen statischen und dynamischen Reibungswiderständen, es kann dadurch sogar zum so genannten Oszillations- oder Bremseffekt kommen: Versucht man einen Gegenstand über eine PVdC-Beschichtung zu ziehen, muss man zunächst eine hohe Haftreibungskraft überwinden, um ihn in Bewegung zu versetzen. Wird die Haftreibungskraft schließlich überschritten, springt der Prüfkörper ein Stück weiter und kommt dann wieder zur Ruhe. Danach startet der Prozess von neuem. Die Pentapharm alfoil SG Beschichtung kennt diesen Bremseffekt nicht. Sie besitzt eine stark reduzierte Haftreibung. Ist diese überwunden, kann der Gegenstand aufgrund einer niedrigen dynamischen Gleitreibungskraft mit einer gleichmäßigen Gleitbewegung mit geringem Kraftaufwand weiter gezogen werden. Diese Gleiteigenschaft wirkt sich vor allem bei der Verpackung von Tabletten, Weichgelatinekapseln und Hartgelatinekapseln positiv aus. Die Folien werden aus FDA-konformen Stoffen hergestellt, sind unter einem globalen Drug Master File registriert und entsprechen den relevanten Bestimmungen der europäischen Pharmacopöe und anderer Regularien. Sie sind mit unterschiedlichen PVdC-Auftragsgewichten als Duplex- und Triplex-Sruktur erhältlich.

Anzeige
Loader-Icon