Rundläufer mit Servotechnik

Füll- und Verschließmaschine MRD 1010/1020

21.09.2005 Bis zu 7200 Zylinderampullen/h verarbeitet die rundlaufende Füll- und Verschließmaschine MRD 1010/1020

Anzeige

Bis zu 7200 Zylinderampullen/h verarbeitet die rundlaufende Füll- und Verschließmaschine MRD 1010/1020. Die Servotechnik an den Arbeitsstationen sorgt für Präzision und Flexibilität. Das Clip-System erlaubt einen schonenden, tragenden Transport der Zylinderampullen. Gefüllt wird in den beiden Schritten „vorfüllen“ und „randvoll füllen“. Optional steht ein Zeitdruck-Füllsystem zur Verfügung, das mit einem Sensorfüllsystem kombinierbar ist. Hier überwacht ein Laser-Sensor den Füllstand der Ampulle. Zum Bördeln wird die Zylinderampulle aus dem Transportsystem ausgeschwenkt. Der synchrone Antrieb von Ampulle und Bördelkappe erlaubt partikelarmes, qualitativ einwandfreies Bördeln.

Loader-Icon