Nur ein Schwimmer

Füllstandsensor ESS

06.03.2003 Die Edelstahlversion des Füllstandsensors ESS ist im Temperaturbereich von -30 bis 130 °C einsetzbar und für hygienekritische Anwendungen geeignet

Anzeige

Durch die Edelstahlstange mit nur einem Schwimmer über die ganze Stangenlänge ist der rostfreie Füllstandsensor ESS für hygienekritische Anwendungen geeignet, die eine genauere Füllstandsmessung erfordern als sie mit Mehrpunkt-Sensoren möglich ist. In dem Permanent-Analog-Ausgang kombiniert der Sensor die Zuverlässigkeit von magnetischen Reed-Schaltern mit Widerstandsnetzwerken und liefert somit ein variables Ausgangssignal proportional zur jeweiligen Position des Schwimmers. Der Messwertaufnehmer verfügt über einen zweipoligen Ausgang; ausgestattet mit der optionalen Warnfunktion für niedrigen Füllstand wird er vierpolig geliefert.

Anzeige
Loader-Icon