Analog und digital um die Welt

Füllstandsensoren Level Plus MG und MR mit IECEx-Zertifizierung

05.03.2014 Für weltweiten Einsatz von Sensoren im Ex-Bereich müssen diese zertifiziert sein. Neben Atex, FM und CSA-Zertifikaten hat MTS für die magnetostriktiven Füllstandsensoren Level Plus MG und MR das IECEx-Zertifikat erhalten.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • 3-in-1 Messprinzip
  • digitales Modell mit Bus-Ausgängen
  • analoges Modell mit 4...20 mA

Die analogen und digitalen Füllstandsensoren arbeiten nach dem 3-in-1-Messprinzip mit einer Sonde (Bild: MTS)

Das digitale Modell MG eignet sich zum Messen von Füllständen zwischen 508 und 22.000 mm mit einer Genauigkeit von ± 1 mm. Es ermöglicht 3-in-1-Messen von Füllstand, Trennschicht sowie Temperatur mit einer Sonde und beinhaltet Ausgänge für Modbus, DDA und Foundation Fieldbus. Das analoge Modell MR misst ebenfalls nach dem 3-in-1-Prinzip und deckt mit einem Ausgangssignal von 4…20 mA ein breites Anwendungsspektrum ab. Damit eignet es sich unter anderem für Petrochemie, Biotechnologie, Pharmazie und Flüssiggasterminals.

Zur ausführlichen Beschreibung auf der Website des Herstellers gelangen Sie hier.

Füllstandsensoren Level Plus MG und MR mit IECEx-Zertifizierung 1402pf906

Loader-Icon