Alles im Trockenen

Füllstandssensor LAR-361

28.02.2006 Der Füllstandssensor LAR-361 hat ein neuartiges Messprinzip realisiert, das hermetisch geschlossen ist und keinen Kontakt zur Umgebung hat.

Anzeige

Der Füllstandssensor LAR-361 hat ein neuartiges Messprinzip realisiert, das hermetisch geschlossen ist und keinen Kontakt zur Umgebung hat. Da deshalb auch keine Flüssigkeit von außen in den Sensor eindringen kann sind Kondensationsprobleme ausgeschlossen. Daher ist der Füllstandssensoren für den Einsatz in feuchten oder nassen Umgebungen geeignet und gewährleistet eine hohe Langezeitstabilität. Der aus Edelstahl gefertigte Sensor deckt die Bereiche der Tankinhaltsmessung von 0,1 bis 3,3 bar ab, erfüllt hohe Hygieneanforderungen und ist CIP-/SIP-fähig.

Anzeige
Loader-Icon