Messwerte ohne Kabel verarbeiten

Funktransmitter RA2e

11.10.2011 Bei der Installation moderner Monitoring-Systeme und beim Ausbau vorhandener Anlagen ist es häufig sehr aufwendig, die notwendigen Kabelverbindungen im Prozessbereich zu installieren. Für diese Anwendungen, besonders in Rein- und Produktionsräumen, wurde der Funktransmitter RA2e (3448-EU) von Elpro entwickelt.

Anzeige
Bild für Post 78128

Der Funktransmitter verarbeitet Messwerte ohne aufwendiges Kabelverlegen (Bild: Elpro)

Die mA-Funktransmitter können an jeden bereits vorhandenen oder neu zu installierenden Sensor angeschlossen werden, der dem analogen Industriestandard 4..20 mA entspricht. Aufgebaut auf den Funksensoren für Temperatur und Luftfeuchte wurde hier ein Gerät entwickelt, das endgültig die Lücke zwischen kabelgebundenen, universellen Netzwerkloggern und auf Temperatur und Luftfeuchte beschränkte Funksensoren schließt. Der RA2e wandelt das Normsignal vom universalen Sensor, ob Temperatur, Luftfeuchte, Druck und Differenzdruck, Partikel, CO2, Strömung und anderen Messgrößen in das Protokoll um und übergibt diese Daten an einen Ecolog-Net LR8, der die Messwerte von bis zu acht Transmittern und Sensoren speichert und mittels Ethernet-LAN-Anschluss dem Netzwerk des Nutzers zur Verfügung stellt.

 

infoDIRECT 1301PF312

Lounges Stand M1.4

Powtech Halle 9 – 403

Anzeige
Loader-Icon