Mobile Stichproben

Tragbarer Gasanalysator Atmocheck

15.03.2018 Der mobile Gasanalysator Atmocheck von HTK Hamburg misst den Restsauerstoff- und Kohlendioxid-Gehalt in modifizierten Atmosphären (MAP). Das Gerät benötigt nur eine geringe Menge an Messgas und ist damit auch für kleine Verpackungen unter Schutzbegasung geeignet.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • tragbar
  • wenig Messgas
  • Messzeit 10 s
HTK Hamburg 1803pf007_ Gasmessgerät AtmoCheck ONE 1

Mit einem Gewicht von 425 g ist der Gasanalysator Atmocheck mobil einsetzbar. (Bild: HTK Hamburg)

Für die Messung des Sauerstoffgehalts ist eine elektrochemische Messzelle zuständig, für die CO2-Konzentration ein NDIR-Sensor. Das Gerät ist tragbar und ohne Zubehör 425 g schwer. Die Messzeit beträgt ca. 10 s. Das Gerät gibt das Messergebnis in Schritten von 0,1 % aus. Es besitzt einen Messwertspeicher für die letzten 1.000 Messungen sowie eine Auswertesoftware. Das Grafikdisplay ist groß und durch eine Hintergrundbeleuchtung gut ablesbar.

(jg)

Anzeige
Loader-Icon