Markt

GEA baut Milchpulverfabrik für mehr als 70 Millionen Euro

30.03.2012 Die GEA, Düsseldorf, hat einen Großauftrag zum Bau einer Milchpulveranlage von Fonterra in Neuseeland erhalten. Der Auftrag hat ein Volumen von über 70 Mio. € und wird vom Segment GEA Process Engineering, Kopenhagen, abgewickelt.

Anzeige
GEA baut Milchpulverfabrik für mehr als 70 Millionen Euro

Der Großauftrag zum Bau einer Milchpulveranlage „zeigt das große Vertrauen wichtiger weltweit führender Nahrungsmittelproduzenten in die zuverlässige Prozesstechnik der GEA“, so Jürg Oleas, Vorstandsvorsitzender der GEA Group (Bild: GEA Group)

Die neue Milchpulverfabrik für Vollmilch, in der ausschließlich Prozesstechnik der GEA zum Einsatz kommt, wird die gesamte Produktionskette von der Milchannahme über Verdampfung, Trocknung, Pulvertransport bis hin zur Verpackung abdecken.

Der Sprühtrockner der neuen Anlage wird der größte sein, der jemals gebaut wurde, heißt es bei dem Anlagen- und Maschinenbau-Konzern. Seine Kapazität wird 30 t/h Vollmilchpulver betragen; dies entspricht einer Verarbeitungsleistung von mehr als 4,4 Mio. l/d.

(dw)

 

 

Anzeige
Loader-Icon