Markt

GEA Happel: Ernst und Schrader übernehmen Regionalleitungen

21.12.2007

Anzeige
GEA Happel: Ernst und Schrader übernehmen Regionalleitungen

Arnim Schrader (oben) und Frank Ernst

Wie Schrader verfügt auch Ernst über umfangreiches Branchen-Know-how, denn der staatlich geprüfte Techniker und Betriebswirt wechselt zum Jahresbeginn von einem anderen Anbieter für klima- und lüftungstechnische Geräte zu GEA Happel Klimatechnik. Ernst kennt die Kundenstruktur in Hessen genau, denn zuletzt leitete er ein Verkaufsbüro für RLT-Geräte in Frankfurt/Main. Karsten Klütz (41), der die Region Nord in den vergangenen Jahren leitete, wird sich neuen Herausforderungen außerhalb der GEA stellen. (SI)

Anzeige
Loader-Icon