Markt

GEA übernimmt Imaforni Int’l

05.02.2016 Der Nahrungsmittel- und Prozessindustrie-Systemanbieter GEA hat eine Vereinbarung zur Übernahme des Gebäckmaschinen-Herstellers Imaforni  geschlossen. GEA ergänzt mit der Transaktion sein Portfolio im Bereich der Feingebäck-Industrie, insbesondere für Kekse und Cracker.

Anzeige

Der Nahrungsmittel- und Prozessindustrie-Systemanbieter GEA hat eine Vereinbarung zur Übernahme des Gebäckmaschinen-Herstellers Imaforni Int’l geschlossen (Bild: Fotolia)

Das im italienischen Verona ansässige Imaforni erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 mit etwa 210 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 85 Mio. Euro. Bereits im vergangenen Jahr hatte sich der Technikkonzern im Gebäck-Segment mit der Akquisition von Comas verstärkt.

Anzeige
Loader-Icon