Markt

Gempex übernimmt die Leitung Qualitätssicherung bei einem Schweizer Wirkstoffhersteller

16.09.2010 Die Zweigniederlassung der Gempex GmbH in Laufenburg (CH) weitet das Geschäft der hochkarätigen GMP Personaldienstleistung aus und übernimmt jetzt erstmalig die komplette Leitung und Verantwortung der internen Qualitätssicherung für die im Schweizer Wald-Schönengrund ansässige Firma Ai Fame GmbH, die pflanzliche Roh- und Wirkstoffe für die Pharma- und Lebensmittelindustrie herstellt.

Anzeige
Gempex übernimmt die Leitung Qualitätssicherung bei einem Schweizer Wirkstoffhersteller

Speziell gezüchtete Cannabispflanzen liefern denn wasserlöslichen THC-Wirkstoff (Bild: Gempex)

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit ist der von Gempex zur Verfügung gestellte Consultant als Qualitätssicherungsleiter dauerhaft für die Einführung, Umsetzung und Einhaltung aller GMP Aktivitäten bei Ai Fame verantwortlich. Ai Fame ist unter anderem Hersteller des weltweit ersten wasserlöslichen THC-Wirkstoffs, der aus eigenen und speziell gezüchteten Cannabispflanzen gewonnen wird, um hieraus weitere individuelle Wirkstoffe generieren zu können, wie etwa Cannabinol, Cannabigerol oder Cannabichrome. Entwicklungs- und produktionsferne Leistungen und Funktionen werden bei Ai Fame seit jeher ausgelagert. Mit dem Expert Leasing Service von Gempex wurde jetzt auch ein kompetenter Partner im Bereich GMP Compliance gefunden, der durch einen erfahrenen Berater zuverlässig und vollumfänglich die Prozesse unterstützt und verantwortungsvoll begleitet.

Anzeige
Loader-Icon