Antriebstechnik für Anwendungen im Reinraum

Getriebemotor Movigear Reinraum

24.05.2011 Für spezielle Anwendungen in verschiedenen Branchen wie der Chemie-, Pharma- und Kosmetikindustrie, der Biotechnologie, Lebensmittelindustrie und Medizintechnik sowie der Halbleiterindustrie und Solarpanelproduktion werden hohe Anforderungen an die Luftqualität und die damit verbundene Anzahl und Größe der Partikel gestellt. Das mechatronische Antriebssystem Movigear wird diesen Anforderungen vollauf gerecht: Es hat eine geringe Partikelemission und lässt sich leicht reinigen. Daneben weist es weitere Vorteile auf, vor allem den bis zu 50 % geringeren Energieverbrauch im Vergleich zu konventioneller Antriebstechnik.

Anzeige
Bild für Post 76841

Das mechatronische Antriebssystem Movigear ist eine kompakte Einheit aus Getriebe, Motor und Antriebselektronik (Bild: SEW Eurodrive)

Die hohe Reinraumgüte wird durch das glatte Gesamtdesign des Antriebs sowie eine spezielle Antihaftbeschichtung zur leichten Reinigung erreicht. Die dauerhafte Beschichtung verhindert Anhaftungen, ist extrem leicht zu reinigen und beständig gegen mechanische Beanspruchung. Durch den vollkommen lüfterlosen Aufbau des Antriebs entstehen keine Luftverwirbelungen. Auch die Geräuschemission wird dadurch in hohem Maße reduziert, was zur Einhaltung von Lärmschutzgrenzen im Arbeitsbereich beiträgt. Der vom Fraunhofer-Institut Produktionstechnik und Automatisierung zertifizierte Reinraumantrieb Getriebemotor erfüllt – je nach Motordrehzahl – die Anforderungen bis zur Luftreinheitsklasse 2 gemäß ISO 14644-1. Damit ist er optimal geeignet für fast jede Antriebsanwendung in Reinraumumgebungen.

 

. Derzeit gibt es zwei Baugrößen im Drehmomentbereich von 20 bis 400 Nm. Verschiedene Kommunikationsschnittstellen wie Binär, AS-Interface, der (CAN basierte) SEW-spezifische SBus sowie die innovative Single Line Network Installation (SNI) eröffnen benutzerfreundliche Vernetzungsmöglichkeiten. Die SNI nutzt zur Kommunikation und Datenübertragung das angeschlossene Leistungskabel und reduziert damit erheblich den notwendigen Installations- und Inbetriebnahmeaufwand.

Zu dieser Presseinformation gehört das Bild „Movigear_Reinraum.jpg“.

 

 

 

Anzeige
Loader-Icon