Glas mit neuem Touch

Glas-Touch

21.08.2007 Mit der kapazitiven Touch-Glas-Technik werden Touch-Bedieneinheiten höchsten Ansprüchen an Hygiene und Bedienfreundlichkeit gerecht.

Anzeige

Mit der kapazitiven Touch-Glas-Technik werden Touch-Bedieneinheiten höchsten Ansprüchen an Hygiene und Bedienfreundlichkeit gerecht. Statt einer elektrisch leitfähigen Lage wie einer transparenten Folie oder dünnen Kupferdrähten zwischen Glas und Anzeigeelementen wird kapazitives Glas eingesetzt, das die Bedieneingriffe registriert. Die Lösung bietet eine bessere Transparenz der Anzeigeelemente als die traditionelle Bauweise von Touch-Screens. Entwickelt für einen Backofen findet das Konzept auch Zuspruch in der Lebensmittelverarbeitung und im Labor.

Anzeige
Loader-Icon