Markt

Grünenthal: Oscar Ferenczi leitet das Lateinamerika-Geschäft

21.02.2013 Die Grünenthal Gruppe hat Oscar Ferenczi zum Executive Vice President für die strategische Geschäftseinheit Latin America (SBU Latam) ernannt. Er übernimmt damit auch die Aufgaben des General Manager von Grünenthal Panama, dem regionalen Hauptsitz des Unternehmens in Lateinamerika, sowie General Manager Grünenthal Latin America in Miami, USA.

Anzeige
Bild für Post 83298

Der Pharmahersteller Grünenthals will bis 2015 insgesamt 40 % der kommerziellen Aktivitäten in Lateinamerika generieren. Im Bild: Filmtabletten-Verblisterung (Bild: Grünenthal)

Ansässig in der Metropole im US-amerikanischen Bundesstaat Florida wird er als Mitglied der Konzernleitung des Schmerzspezialisten mit Konzernzentrale in Aachen direkt an den CEO der Gruppe, Dr. Harald F. Stock, berichten.

„Die Stärkung unserer Geschäfte in Lateinamerika ist eins unserer wichtigsten strategischen Ziele. Wir streben an, im Jahr 2015 40 Prozent der kommerziellen Aktivitäten Grünenthals in der Region zu generieren. Ich bin sehr erfreut darüber, dass Oscar Ferenczi sich entschieden hat, unsere strategische Geschäftseinheit mit ihren ambitionierten, engagierten und leidenschaftlichen Menschen zu führen. Er kommt mit einer beeindruckenden Erfolgsbilanz im General Management, Marketing, Vertrieb und Finanzen sowohl im patentfreien als auch im patentgeschützten Segment der Pharmabranche zu Grünenthal“, erklärt Dr. Harald F. Stock, CEO der Grünenthal Gruppe.

Ferenczi freut sich auf seine neue Position bei Grünenthal: „Ich freue mich auf Grünenthal und auf die Möglichkeit, das Team zu einer treibenden Kraft in Lateinamerika zu machen. Wenn ich das Potenzial der Region betrachte und die Möglichkeiten, die dort bestehen, dann sehe ich Grünenthals strategische Pläne als die beste Basis für den Gesamterfolg und die Positionierung in der Region.“

(dw)

Anzeige
Loader-Icon